ÖDP Amberg ruft zur Teilnahme am lokalen Klimastreiktag auf

Amberg. Am 20. September tagt in Berlin das Klimakabinett der Bundesregierung, in New York wird einer der wichtigsten UN-Klimagipfel vorbereitet und überall auf der Welt werden Jung und Alt für eine bessere Klimaschutzpolitik streiken. Auch in Amberg organisiert die Fridays-for-Future-Bewegung um 14 Uhr im Maltesergarten eine Demonstration unter dem Motto „Alle Generationen streiken“. Die ÖDP Amberg-Sulzbach bittet alle Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach um Teilnahme am globalen Klimastreiktag.

„Ich bitte alle, nehmen Sie teil und zeigen Sie Solidarität mit den absolut berechtigten Forderungen der Fridays-for-Future-Bewegung“, so ÖDP-Kreisvorsitzender Klaus Mrasek. Der Begriff „Streik“ darf aber nicht so verstanden werden, als ob es um einen Tag des „Nichtstuns“ gehe: Vielmehr soll Aktivität herausgefordert werden. Die ÖDP Amberg-Sulzbach fordert insbesondere die öffentlichen Einrichtungen und Körperschaften – von den Gemeinden und Städten über die Landkreise und Bezirke bis hin zu den Kirchen und Rundfunkanstalten – auf, am 20. September und in der darauf folgenden Woche den Klimaschutz zum Thema zu machen und eigene konstruktive Beiträge für wirksame Maßnahmen zu beraten und zu beschließen.


Die ÖDP Amberg-Sulzbach verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen