Wer wurde warum gewählt?

Wer wurde warum gewählt? Die FDP-Ideologie führte in die Finanzkrise. CDU/CSU wollen gegen die Mehrheit der BürgerInnen die Atomenergie fortsetzen. Die SPD weiß nicht recht, wofür sie steht. Grüne Familienpolitik – nicht vorhanden! Linke Gesellschaftsordnung – staatsgefährdend! Und die Piraten haben nur ein Ziel: Ein regelloses Internet. Wie viele WählerInnen werden die Parteiprogramme wirklich geprüft haben? Entscheidend dürfte das Werbe-Budget der Parteien gewesen sein - finanziert aus Lobby-Spenden. Mit mündiger Wahl haben Werbeschlachten nichts zu tun. Deshalb ist der lange Atem der ÖDP wichtig. Erstaunlich, wie viel die ÖDP (absolut konzernspendenfrei) arbeitet. Nur ein Wahltermin ist vorbei – die Politik geht täglich weiter.


Zurück