Green New Deal

nennt sich eine Entwicklung, die immer schneller um sich greift, und die ein ökologisches Bewusstsein zur Mode macht. Naturschutz und Klimarettung sind chic geworden. Doch häufig wird bei all dem ökologischen Gehabe nichts eingespart – schlimmer noch: Es wird mehr verbraucht. Da fliegen Umwelt-Aktivisten bewusst weit weg, um sich in Resorts für Öko-Touristen vom Mahnwachen-Stress gegen Atomkraft zu erholen. Andere setzen auf Photovoltaik und beleuchten mit Fertiglösungen (Panel, Akku, Lichter) aus dem Baumarkt nunmehr auch in der Nacht ihre Gärten – scheinbar klimaneutral. Der wirkliche Weg aus der Misere muss anders aussehen: Nach dem Wachstums muss das Schrumpfen kommen. 


Zurück