Erwin Huber,

ließ in diesen Tagen wieder etwas von sich hören. Der Wad‘lbeißer der CSU. Ein Wachstums-Fetischist durch und durch. Er meldete sich mit seiner Einschätzung, dass die Dritte Startbahn am Flughafen München erstens unverzichtbar sei, und zweitens auch gebaut werde. Alles laufe auf diese Entscheidung hin. Er sieht Bayern in Armut versinken, würde sie nicht gebaut. Ich erinnere mich an seine Einschätzung nach dem Pfingsthochwasser 1999, wo er wieder einmal den Ökologen Panikmache vorgeworfen hat und eine Zunahme der Hochwasserereignisse definitiv ausschloss.


Zurück

Die ÖDP Amberg-Sulzbach verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen