08.10.2010

Die Alu-Folie

Bernhard G. Suttner

für die Brotzeit, der Joghurtbecherdeckel, die Auto-Karosserie aus Aluminium – das Leichtmetall ist überall. Dass man zu seiner Herstellung sehr viel Energie benötigt hat sich herumgesprochen. Dass außerdem ungeheure Mengen giftiger Laugen und „Rotschlamm“ bei der Alu-Produktion anfallen, sieht man jetzt in der Tagesschau: Tote Kinder, unbewohnbare Dörfer, ganze Landstriche auf Dauer vergiftet,  Landwirtschaft nicht mehr möglich, das Ökosystem Donau massiv belastet… Wieder einmal erfahren wir, welche Schattenseiten unser gewohnter Lebensstil hat. Um die Preise niedrig zu halten und hohe Profite zu ermöglichen, verzichtet man offensichtlich auch in der Europäischen Union auf hohe Sicherheitsstandards. Wie wird es da erst bei der Aluproduktion in China, Indien oder Brasilien aussehen?

Bernhard Suttner