16.12.2011

Bildung

Stephan Treffler

ist ein hohes Gut und sowohl der Freistaat als auch die Kreise und Gemeinden nehmen für sich in Anspruch, dass sie genügend Lehrer einstellen oder die Schulen bestmöglich ausstatten.
Noch besser läuft es rund um den Münchner Flughafen. Hier steht neben den Geldern Bayerns und der Sachaufwandsträger ein dritter Topf zur Verfügung: "Aller guten Dinge sind Drei." Mit dem dritten Topf ist leider auch die Forderung nach einer Dritten Startbahn verbunden.
Der Geldsegen kommt nämlich von der FMG. Der Flughafen finanziert Schulsozialpädagogen, Projekte, Schulkonzerte u. s. w. - und setzt das FMG-Logo dafür auf die Webseiten der Schulen. Hier fehlen mir ehrlich die Worte...

Kategorie: Bildung