02.12.2016

Alles Gute zum Geburtstag!

Stephan Treffler

Die Bayerische Verfassung wurde in dieser Woche 70 Jahre alt und sie ist trotz des ansehnlichen Alters jung geblieben. Dort stehen Sätze wie z. B. dieser: Die gesamte wirtschaftliche Tätigkeit dient dem Gemeinwohl, insbesondere der Gewährleistung eines menschenwürdigen Daseins für alle und der allmählichen Erhöhung der Lebenshaltung aller Volksschichten. Schön ist auch der folgende: Die Schulen sollen nicht nur Wissen und Können vermitteln, sondern auch Herz und Charakter bilden. Sie hat sich im Lauf der Zeit allerdings auch immer wieder verändert: So steht über den Bayerischen Senat, ursprünglich dort verankert, heute nur noch in der Verfassung, dass er im Jahre 2000 abgeschafft wurde. Was dort nicht steht: Dass dies durch Volksbegehren der ÖDP geschah. Allerdings stehen Volksbegehren und der Volksentscheid wiederum drinnen – und das ist gut so.

Kategorie: Grundwerte