18.11.2011

1 % des ganzen Stroms in Deutschland

Stephan Treffler

verbraucht allein der Aluminiumhersteller Trimet. Nicht nur, daß solche Firmen den Strom zu Dumpingpreisen hinterhergeschmissen kriegen, sie sind auch, natürlich nur wegen des „internationalen Wettbewerbs“, vollständig von den Kosten der erneuerbaren Energien nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) befreit. Aluminium ist leicht, stabil und korrosionsbeständig. Daher ist es ein bevorzugtes Material bei der Montage von Photovoltaikanlagen. Der Aluminiumhersteller verdient also an der Photovoltaik, zahlt aber keinen Cent dafür. Das ist „Energiewende“ a la Schwarz-Gelb, von Politikern, die in den Taschen der Wirtschaftsbosse stecken.

Kategorie: Klima / Umwelt , Energie / Verkehr, Arbeit / Wirtschaft